Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen Inhaltsbereich überspringen
 
16.07.2020
Über die Trauerbewältigung zur Kunst
Über die Trauerbewältigung zur Kunst

Gut 20 Bilder des Loxstedter Malers Ingo Schwarze (r.) hängen in der Kleinen Galerie im Rathaus. Auch Bürgermeister Detlef Wellbrock (l.) freut sich über die farbenfrohe neue Ausstellung, bei der unter anderem dieses große Hamburg-Panorama gezeigt wird. Foto: Gemeinde Loxstedt

Maler Ingo Schwarze stellt im Loxstedter Rathaus aus

Die charakteristischen Skylines von Hamburg und New York, märchenhafte Fantasiegestalten oder maritime Motive - die Bandbreite der jetzt im Loxstedter Rathaus ausgestellten Bilder ist groß. Gemeinsam haben alle Werke eine große Farbintensität. Maler Ingo Schwarze, Jahrgang 1950, hat seine Leidenschaft für die Kunst schon früh entdeckt: „Meine Kunstlehrerin an der Bremerhavener Schillerschule hat mich in den 1960er-Jahren an das Zeichnen herangeführt“, erzählt der Loxstedter, der viele Jahre eine schon vom Vater übernommene Autowerkstatt in Bremerhaven betrieben hat. Geschäftspartner war sein Bruder, der vor knapp drei Jahren plötzlich und unerwartet an einer schweren Krankheit verstarb. Dieser Schicksalsschlag brachte die künstlerische Ader in Ingo Schwarze wieder zum Vorschein. „Ich habe den Tod meines Bruders in einem Bild verarbeitet“, erzählt er von seiner ganz eigenen Art der Trauerarbeit...

15.07.2020
Gemüse für alle - Pflanztag im Stoteler Klimagarten
Gemüse für alle - Pflanztag im Stoteler Klimagarten
Pflanztag 1: Anwohnerin Sylvia Seetzen (Mitte) unterstützte gemeinsam mit anderen Gartenfreunden Anne Böttjer und Sergio „Pul“ Martinez Sanchez bei den ersten Pflanzungen im Stoteler Klimagarten. Foto: Gemeinde Loxstedt

Pflanztag im Stoteler Klimagarten
Gemeinsames Kochen zur Erntezeit geplant

Konzentriert versenkt der dreijährige Thilo den weißen Keramikbecher in seiner Hand in einem mit Wasser gefüllten Eimer, lässt ihn volllaufen, läuft vorsichtig mit dem gefüllten Gefäß zum Hochbeet und versorgt das frisch gepflanzte Gemüse mit Wasser: So wie der kleine Nachwuchsgärtner, der Mutter Stella Funke und Urgroßmutter Katharina Funke mitgebracht hatte, waren alle Beteiligten am Pflanztag im Stoteler Klimagarten engagiert dabei. „Ich habe keinen eigenen Garten, ich wäre sonst ewig dort“, begeistert sich Katharina Funke für die Gartenarbeit. Enkelin Stella Funke ist Anwohnerin ohne eigenen Garten im Stoteler Quartierspark, in dessen zentraler Mitte der Klimagarten direkt neben dem Spielplatz entstanden ist...
10.07.2020
Dreimal um die Welt in den Sommerferien
Dreimal um die Welt in den Sommerferien
Fiona Wolf, Leo Mahler (beide Jugendpflege Loxstedt), Bürgermeister Detlef Wellbrock, Thorben Bast, Vertriebsleiter der AOK Niedersachsen und Christiane Itjen, Filialleiterin der Weser-Elbe-Sparkasse in Loxstedt und Schiffdorf, präsentieren das Werbebanner für die Aktion „3mal um die Welt“, die mit Beginn der Sommerferien in Niedersachsen am 16. Juli startet. In sechs Wochen sollen mit möglichst vielen Teilnehmern im Rahmen von sportlichen Aktivitäten 120000 Kilometer, also eine Strecke, die dreimal um die Welt führen würde, zurückgelegt werden. Foto: Gemeinde Loxstedt

Trotz der Corona-Pandemie gemeinsam etwas leisten und Solidarität zeigen – das ist der Grundgedanke der von der Loxstedter Jugendpflege initiierten Aktion „3mal um die Welt“. Während der Sommerferien sind alle Loxstedter und Menschen, die sich mit der Gemeinde verbunden fühlen, dazu aufgerufen, Kilometer zu sammeln. Das Ziel, das in der Zeit vom 16. Juli bis zum 26. August erreicht werden soll, sind 120000 Kilometer – eine Strecke, die dreimal um die Welt führen würde...

09.07.2020
Ortsvorsteherwechsel in Hahnenknoop: Abschied mit ein bisschen Wehmut
Ortsvorsteherwechsel in Hahnenknoop: Abschied mit ein bisschen Wehmut
Detlef Wellbrock (l.) überreicht Katrin Schulz (r.) die Ernennungsurkunde als neue Ortsvorsteherin von Hahnenknoop. Thomas Thier (Mitte) verabschiedet sich nach fast zehn Jahren als Ortsvorsteher aufgrund seines Umzugs nach Großefehn in Ostfriesland von der Gemeinde Loxstedt. Foto: Gemeinde Loxstedt

Für Thomas Thier geht nahezu eine Dekade zu Ende: Fast zehn Jahre war er Ortsvorsteher von Hahnenknoop in der Gemeinde Loxstedt. Der gebürtige Emsländer stammt aus Lingen und hat gerade mit dem Ortswechsel nach Großefehn in Ostfriesland den 18. Umzug seines Lebens hinter sich gebracht. „Ich bin beruflich viel abwesend und wir wollten uns verkleinern“, erzählt der Unternehmensberater...

Interaktiver Ortsplan

Veranstaltungskalender