Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen Inhaltsbereich überspringen
 

Gemüse für alle - Pflanztag im Stoteler Klimagarten

Pflanztag im Stoteler Klimagarten
Gemeinsames Kochen zur Erntezeit geplant

Konzentriert versenkt der dreijährige Thilo den weißen Keramikbecher in seiner Hand in einem mit Wasser gefüllten Eimer, lässt ihn volllaufen, läuft vorsichtig mit dem gefüllten Gefäß zum Hochbeet und versorgt das frisch gepflanzte Gemüse mit Wasser: So wie der kleine Nachwuchsgärtner, der Mutter Stella Funke und Urgroßmutter Katharina Funke mitgebracht hatte, waren alle Beteiligten am Pflanztag im Stoteler Klimagarten engagiert dabei. „Ich habe keinen eigenen Garten, ich wäre sonst ewig dort“, begeistert sich Katharina Funke für die Gartenarbeit. Enkelin Stella Funke ist Anwohnerin ohne eigenen Garten im Stoteler Quartierspark, in dessen zentraler Mitte der Klimagarten direkt neben dem Spielplatz entstanden ist. Unter dem fachmännischen Auge von Klimaschutzmanagerin Anne Böttjer vom Bauamt der Gemeinde Loxstedt und Gemeindemitarbeiter Sergio Martinez Sanchez, genannt „Pul“, der als leidenschaftlicher Gärtner den Klimagarten angelegt hat und ihn betreut, findet jede Pflanze ihren Platz. Das aus Bundesmitteln geförderte Klimaschutz-Projekt aus dem Maßnahmenpaket „Kurze Wege für den Klimaschutz“ wird in Kooperation mit dem Beratungsunternehmen BEKS EnergieEffizienz GmbH aus Bremen durchgeführt und schließt sich an das im letzten Jahr beendete Sanierungsmanagement im Quartier Hohes Feld in Stotel an. Kooperationspartner sind das Familienzentrum in Stotel, die Siedlergemeinschaft Stotel und das in direkter Nähe zum Quartierspark gelegene Pflegeheim „Mein Zuhause Stotel“.
Die Gartenaktion kommt bei den Anwesenden gut an: „Ich finde das sehr schön und hoffe, dass es von allen gewürdigt wird“, sagt Anwohnerin Sylvia Seetzen. Ihr mache es Spaß zuzusehen, wie etwas wachse, erzählt sie, während unter ihren Händen schon gut gewachsene Zucchinipflanzen mit großen gelben Blüten vom Topf in das Beet umziehen. Mangold hat sich Dörte Solle vorgenommen. Sie ist Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Stotel. „Zwei unserer Mitglieder, Wolfgang Becker und Fritz Grieger, der auch Ortsvorsteher in Stotel ist, haben ein Hochbeet aus recycelbarem Kunststoff aufgebaut“, kann sie berichten. Auch die Vorsitzende zeigt sich von der Aktion begeistert: „Ich finde das sehr gut und es ist schön, dass heute Kinder dabei sind“, meint sie. Einen Versuch sei es auf jeden Fall wert: „Man kann nicht sagen, wir machen nichts, weil wir Angst haben, dass es kaputt geht“, so Dörte Solle. Sie hoffe, dass sich alle gemeinsam um die Pflanzungen kümmerten und sie pfleglich behandelt würden. Eine weitere rege Beteiligung der Anwohner wünscht sich auch Gärtner „Pul“: „Es wäre schön, wenn Anwohner kommen“, sagt er. In den nächsten Tagen solle noch ein Brunnen installiert werden, damit Gießwasser für das Grün zur Verfügung stünde. „Wenn die Corona-Lage es wieder erlaubt, wollen wir auch einen gemeinsamen Kochtag anbieten“, wirft Verwaltungsmitarbeiterin Anne Böttjer schon einen Blick auf die Erntezeit. Erbsen, Zucchini, Kürbisse, Kohl, Gurken und Tomaten warten dann auf ihre Verwertung. Naschen sei immer erlaubt: „Wenn etwas reif ist, ist es mir lieber, Sie nehmen es mit, als dass es verkommt“, gibt sie den
Pflanztagteilnehmern noch mit auf den Weg. Gemeinsam war die Arbeit schnell getan, ein Dankeschön für die flotte Mitarbeit sprach Ortsvorsteher Fritz Grieger aus. Auch er hofft, dass alle auf die Beete aufpassen.
Gärtner „Pul“ ist regelmäßig vor Ort, feste Anwesenheiten sind montags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 17 bis 18 Uhr.
Die Verwendung der beigefügten Fotos ist bei redaktionellen Beiträgen im Zusammenhang mit dieser Presseerklärung unter Angabe der Quelle kostenfrei. Foto: Gemeinde Loxstedt
Bildunterschriften:

Bild 1: Anwohnerin Sylvia Seetzen (Mitte) unterstützte gemeinsam mit anderen Gartenfreunden Anne Böttjer und Sergio „Pul“ Martinez Sanchez bei den ersten Pflanzungen im Stoteler Klimagarten. Foto: Gemeinde Loxstedt

Bild 2: Begeistert bestückten Kinder und Erwachsene den Stoteler Klimagarten am Pflanztag mit frischem Grün. Foto: Gemeinde Loxstedt

Bild 3: Und zum Schluss noch gießen: Der dreijährige Thilo, hier mit Mutter Stella Funke, war mit Begeisterung beim Pflanztag im Stoteler Klimagarten dabei. Foto: Gemeinde Loxstedt

Interaktiver Ortsplan

Veranstaltungskalender