Direkt zum Inhaltsbereich springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen Inhaltsbereich überspringen
 

Notfalldose kann wichtige Hilfe sein

Bildunterschrift: Die Notfalldose ist für 1,80 Euro an der Information im Rathaus sowie in der
Orchideen-Apotheke und in der Eulen-Apotheke in Loxstedt erhältlich.


Gekühlte Sicherheit

 

Cool bleiben – das ist im Notfall das Wichtigste. Und cool ist sie, die Notfalldose. Mit wichtigen Daten für den medizinischen Ernstfall gefüllt, steht sie in der Kühlschranktür. Das enthaltene Notfall-Infoblatt gibt Rettern im Ernstfall medizinische Informationen, die lebensrettend sein können, und verrät auch, wer im Notfall kontaktiert werden soll. Aufkleber an der Kühlschranktür und an der Haus- oder Wohnungstür geben Auskunft über die Existenz der Notfalldose.

Nachdem die Notfalldosen nach einer positiven Entscheidung des Loxstedter Gemeinderats bereits vor einigen Jahren zum Verkauf in das Angebot der Gemeindeverwaltung aufgenommen worden waren, erfolgte jetzt eine Neuauflage. „Die Notfalldose ist zum Preis von 1,80 Euro an der Information im Rathaus sowie in den Loxstedter Apotheken erhältlich“, sagt Amtsleiterin Gundula Ehlers von der Loxstedter Gemeindeverwaltung.

Die Kühlung ist für die Nutzung der Notfalldose nicht erforderlich, die Lagerung im Kühlschrank soll der besseren Auffindbarkeit von persönlichen Daten im Notfall dienen. Wenn jeder Haushalt diese Möglichkeit einheitlich nutzt, wissen die Helfer im Notfalleinsatz gleich, wo sie nachsehen können, falls der Patient nach dem Absetzen des Notrufs nur noch eingeschränkt ansprechbar sein sollte. Aufmerksam geworden durch die entsprechenden Aufkleber, werden Retter im Kühlschrank fündig und so zuverlässig über bestehende Unverträglichkeiten, Allergien und zu verständigende Angehörige informiert. Krankheiten und Arzneitherapien können auf dem Infoblatt ebenfalls vermerkt werden. Ein eingeklebtes Foto stellt sicher, dass es sich um die zur erkrankten Person gehörenden Daten handelt. Auch der Platz, an dem sich Medikamente sowie gegebenenfalls eine Patientenverfügung oder gegebenenfalls auch ein Organspendeausweis befinden, kann beschrieben werden. Wer sich täglich um Kinder oder zu pflegende Personen kümmert, kann das genauso notieren wie der Haustierhalter, der die Versorgung seines Tieres auch im persönlichen Notfall sicherstellen möchte.

Interaktiver Ortsplan

Veranstaltungskalender